Weinempfehlung

  • Diese SUPERSTAR-DOMAINE Guiot muss man unbedingt probieren
    Diese SUPERSTAR-DOMAINE Guiot muss man unbedingt probieren

    Weinpapst Parker geht es mit dieser Aufforderung nicht etwa um ein berühmtes Château, dessen Weine nur einem kleinen Kreis von Weintrinkern mit ausreichender Finanzkraft vorbehalten sind, sondern um eine kleines, familiengeführtes Weingut Guiot im Süden Frankreichs.Wir sind immer wieder überrascht von dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis der Weine aus dieser Region. Früher waren die sogenannten Midi-Weine als Massenträger und Billigweine bekannt. In den 80er Jahren hat man den Winzern mit den...

    weiterlesen
  • Neuentdeckung aus dem Languedoc – Sarrat de Goundy
    Neuentdeckung aus dem Languedoc – Sarrat de Goundy

    Im Sommer, und zwar an dem unglaublich heißen Wochenende mit Temperaturen um die 37 Grad, machten wir einen Kurzausflug nach Maastricht. Da die Hitze kaum auszuhalten war, flüchteten wir in die Weinhandlung Thiessen, ein Traditionshaus, das schon seit 1740 besteht. Wir kamen mit dem Betreiber schnell in ein anregendes Gespräch, tauschten uns über Weine, Winzer und Trends aus und nahmen auch einige Flaschen mit. Nicht, dass wir hier nichts zu trinken hätten – aber man ist ja immer neugierig.

    weiterlesen
  • Die kleine Parzelle von Hippolyte
    Die kleine Parzelle von Hippolyte

    Hippolyte Bories ist acht Jahre alt und spielt am liebsten auf dem Weinberg, auf dem die Schafe leben. Es ist eine kleine Parzelle des Weinguts Ollieux Romanis, der man im regionalen Dialekt den Namen „lo petit fantet“ (kleines Kind) gegeben hat. Und weil dort die Reben für eine neue, geniale Kreation von Hippolytes Vater Pierre wachsen, wurde dem Kleinen die ehrenvolle Aufgabe übertragen, das Etikett für diesen Rotwein zu gestalten. Er malte ein buntes, fröhliches Bild von einem Hügel mit...

    weiterlesen
  • Capcanes – Ein spanisches Dorf schreibt Geschichte
    Capcanes – Ein spanisches Dorf schreibt Geschichte

    Capcanes heißt eine 400 Seelen-Gemeinde in der katalanischen Region Tarragona im Bezirk Priorat. Vor vielen Jahren gründeten fünf Familien dort eine kleine Winzergenossenschaft mit dem Ziel gemeinsam auf dem Weinmarkt zu bestehen. So ging das lange Zeit dahin, die Menschen und Rebstöcke (zumeist Garnacha) alterten und man kam gerade so zurecht. Zwar war die Genossenschaft über die Jahrzehnte gewachsen aber die Geschäfte gingen nicht besonders gut – die Kooperative verkaufte ihre Trauben oder...

    weiterlesen
Showing 1 to 4 of 4 (1 Page)
Blog Navigation

Neueste Beiträge

Zuletzt angesehen

Keine Artikel