2016 Thörle Noir trocken

000416

Neuer Artikel

9,50 €

12,67 € pro Liter
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 2- 3 Werktage

- +

 
Mehr Informationen
Farbe:rot.
Anbaugebiet: Rheinhessen
Richtung:trocken
Rebsorten:Cabernet Sauvignon, Portugieser, Spätburgunder, Dornfelder
Erzeuger:Weingut Thörle, Ostergasse 40, 55291 Saulheim

Unweit von Siefersheim auf halbem Weg Richtung Mainz betreibt Familie Thörle seit 1985 ein Weingut mit 19 Hektar Rebfläche, das inzwischen zu den Spitzenbetrieben Rheinhessens zählt. Noch vor zehn Jahren war Thörle ein unbekannter Winzername in der Region. Aber in kurzer Zeit machten die ambitionierten Söhne Christoph und Johannes eine steile Karriere und ihren Heimatort Saulheim bekannt. In der ZEIT vom 29.04.15 schreibt Remigio Poletto über „die besten Winzer Rheinhessens: „Als Johannes und Christoph Thörle das elterliche Weingut übernahmen, hatten sie nichts zu verlieren. Heute haben Sie drei rote Trauben im Gault Millau." Die Fachwelt spricht den Lagen Probstey, Hölle und Schlossberg schon ein Grand-Cru Potenzial zu. Und zum Empfang der Queen auf Schloss Bellevue im vergangenen Jahr wurde als einziger Weißwein der Chardonnay Reserve 2014 von Thörle gereicht.

Die Ernte erfolgte per Hand bei einem optimalem Verhältnis von Aroma, Säure und Reife. Die einzelnen Rebsorten sind für die Dauer von 12 Monaten getrennt in 80% traditionellen, bis zu 80 Jahre alten, großen Holzfässern (600 l Halbstückfässer und 1200 l Stückfässer) und zu 20% in Barriquefässern ausgebaut.

In der Nase sehr intensive Aromen von vollreifen Kirschen, Beeren, Tabak und Schokolade. Am Gaumen ein Hauch von Kräutern und Rauch. Im Abgang weich, rund und harmonisch.

Trinktemperatur: ca.16 - 18°C
Restzucker:2,2 g/l
Gesamtsäure:5,2 g/l
Alkoholgehalt:13,0 % Vol.
Füllmenge:0,75 l
Allergenhinweis:enthält Sulfite

Eigene Bewertung verfassen

2016 Thörle Noir trocken

Eigene Bewertung verfassen

1 anderes Produkt in der gleichen Kategorie: